Get Adobe Flash player

Finde die richtige Matratze

Wie jemand die passende Matraze auswählt ist natürlich von Mensch zu Mensch verschieden. Verschiedene Faktoren beeinflussen die Matrazenauswahl. Man sollte sich generell Gedanken machen in welche Richtung man tendiert. Ein paar entscheidende Faktoren wollen wir hier etwas näher erklären.

Als erstes muss man natürlich wissen ob die bevorzugte Matratze auch für das bestehende Bettgestell zu kaufen ist. Wer ein Bett in Sondergröße hat oder gar als Einzelanfertigung kann schon vor einer längeren Suche stehen.  Mittlerweile findet man aber gerade auf Internetseiten Vergleichsangebote und Fachhändler die durch internationale Zusammenarbeit fast alle Größen und Formen liefern können oder auf Wunsch auch speziell anfertigen.

Die Körpergröße und das Körpergewicht spielen spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl der richtigen Matratze. Wer von kleinem aber gedrungenem Körperwuchs ist benötigt eine härtere Matraze als der schlank hochgewachsene, da seine Gewichtsverteilung die Matraze unterschiedlich beeinflusst.

Die Schlafposition ist auch wichtig. Die meisten Menschen schlafen in zwei verschiedenen Positionen. Die Matrazen beeinflusst durch Ihren Härtegrad die Ruhelage der Wirbelsäule und bestimmt somit zum größten Teil ob Sie ruhig schlafen oder sich unruhig im Halbschlaf hin und herwälzen.

Eine besondere Beratung für die Entscheidung zum Kauf der richtigen Matratze ist bei einer Krankenvorgeschichte notwendig. Wer unter Rückenschmerzen leidet ist besonders auf eine gute Matratze agewießen. Eventuell ist sogar ein orthopädisches Bett in die engere Auswahl zu nehmen.

Kaufen Sie auf jeden Fall Ihre Matratze bei einem guten Fachhändler, der mehr als einen Hersteller in seinem Programm führt. Am besten ist es wenn der Händler absolut herstellerunabhängig arbeitet und somit unvoreingenommen seinen Kunden beraten kann.

Vereinbaren Sie in jedem Fall ein Umtauschrecht über einen bestimmten Zeitraum, damit Sie nicht nach einem Monat jeden Tag „gerädert“ aufstehen. Eventuell haben Sie ihr Gefühl beim kurzen Probeliegen ja nicht richtig eingeschätzt.

Lassen Sie sich Zeit bei der Auswahl Ihrer Matraze. Mit der richtigen Entscheidung wird Ihnen ein erholter Start in den nächsten Tag garantiert.

Be Sociable, Share!

Leave a Reply