Get Adobe Flash player

Posts Tagged ‘Ausrichten’

Das Bett richtig Ausrichten – Besser Schlafen mit Feng Shui

Die Ausrichtung des Bettes im Schlafzimmer kann einen entscheidenden Einfluß auf den gesunden und guten Schlaf ausüben. Lassen Sie uns einen Einblick in Ihr Schlafzimmer werfen und unter zuhilfenahme des Feng Shui herausfinden warum Sie eventuell unter Schlafstöhrungen oder Schlaflosigkeit leiden.

Feng Shui – Die Kua Zahl

Oftmals hört man daß die Nord-Süd Ausrichtung am besten für einen guten Schlaf geeignet sein soll. Gemäß dem klassischen Fengh Shui ist die richtige Ausrichtung verschieden und abhängig von der individuellen Kua Zahl. Die Kua Zahl wird aus dem Geburtsdatum der jeweiligen Person errechnet. Wenn ein Ehepaar besonders schlafsensibel ist kann es durchaus vorkommen, dass das Paar am besten in getrennten Betten schläft.

Das Bett und dessen Störfelder

Wer sein Schlafzimmer mit viel High-Tech ausgestattet hat kann unter Umständen ebenfalls unter Schlaflosigkeit oder unruhigen Schlaf leiden. Der Fernseher, Computer und die Stereoanlage gehören vom Netz getrennt und nicht nur auf “Stand-by” geschaltet. Die allseits beliebten Babyphones sind meistens auf dem Nachtkästchen untergebracht. Eine große Anzahl dieser nützlichen Geräte hat ein integriertes Netzteil um die Spannung von 220 Volt auf die Betriebsspannung herunter zu regulieren. Die genannten elektrischen und elektronischen Komponenten sind die verursacher von Elektrosmog welcher natürlich den erholsamen Schlaf beeinflusst.

Der allerorts beliebte Stauraum unter dem Bett kann ebenso zu Schlafstörungen führen. Die Chi Energie muss sich auch unter dem Bett frei bewegen können. Kartons, Boxen und Spielzeugkisten blockiern den freien Chi-Fluss und beeinflussen so ebenfalls den gesunden Schlaf.

Armabanduhren, beonders die batteriebetriebenen Quarzuhren können ebenso den Schlaf beeinflussen. Der Quarz sendet elektromagnetische Pulse aus und beeinflusst ununterbrochen den Pulsschlag des Trägers. Nehmen Sie Ihre Uhr zum Schlafen ab und lassen Sie diese in der Küche oder im Wohnzimmer.

Externe Störfelder

Besonders Handymasten in unmittelbarer Umgebung und Straßenlaternen direkt vor Ihrem Schlafzimmerfenster können starken Einfluss auf den gesunden Schlaf nehmen. Hierbei empfiehlt das klassische Feng Shui die Verwendung eines Pekua Spiegel. Dieser nach außen gewölbte Spiegel hilft die verschiedenen aufgefangenen Energien in verschiedene Richtungen abzulenken, was wiederum für einen erholsameren Schlaf führt.

Mit der richtingen Ausrichtung des Bettes und der Einhaltung einfacher Feng Shui Richtlinien können Schlaflosigkeit oder Schlafstörungen eingeschränkt oder sogar gänzlich aufgehoben werden. Natürlich müssen Sie auch darauf achten dass Sie die für Sie am besten geeignate Matratze verwenden.