Get Adobe Flash player

Posts Tagged ‘Wasserbett’

Ein Wasserbett hilft bei Gelenkproblemen und Rückenschmerzen

Ein richtig gefülltes Wasserbett hilft nach heutigen medizinischen Erkenntnissen Rückenschmerzen und Gelenkprobleme zu bekämpfen. Die falsche Aussage dass man bei Rückenproblemen hart schlafen muss ist auch heute besonders unter der älteren Bevölkerung weit verbreitet. Diese Altersgruppe ist schwer von den neuen Kenntnissen über den gesunden Schlaf und die richtige Schalfposition zu überzeugen.

Es liegt jedoch klar auf der Hand dass der erholsame und gesunde Schlaf nur eintreten kann wenn man auf einer Matratze schläft, welche die hauptsächlichen Druckstellen wie Schulterpartie und Beckenbereich ausgleichen und dem Körper und der Wirbelsäule zu einer gleichmäßigen Verteilung des Eigengewichtes zu verhelfen.

Ein richtig gefülltes Wasserbett vermeidet die Druckstellen und erleichtert somit die vollständige Durchblutung aller Körperpartien. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die Entspannung der Wirbelsäule und der gesamten Muskulatur. Dies vermindert Rückenschmerzen und hilft natürlich bei Gelenkproblemen.

Ein Wasserbett arbeitet nach einem hydraulischem Prinzip welches sicher stellt, daß der Körper gleichbleibend unterstützt wird. Soduch werden die Hauptauflagepunkte im Hüft und Schulterbereich entlastet.

In Untersuchungen im Schlaflaboren wurde des weiteren festgestellt, dass man sich in einem Wasserbett während des Schlafens bis zu zwei Dritteln weniger dreht und wendet. Der Körper fällt in schneller in die Tiefschlafphase, welche in aller Regel auch länger dauert als beim Schlaf auf einer anderen Matratze. Diese längeren Tiefschlafphasen im Wasserbett ermöglichen Ruhenden ebenso die Muskulatur und Gelenke zu entspannen und man wirkt so Verspannungen und Rückenproblemen entgegen.

Wer eine körperlich anspruchsvolle Arbeitsstelle hat oder des ofteren über Rückenschmerzen und Gelenkproblemen klagt sollte sich unbedingt Gedanken über seine Schlafsituation machen. Mit einem Wasserbett wirken Sie Rückenschmerzen, Gelenkproblemen und Verspannungen im Schlaf entgegen.

Wasserbett-länger gut schlafen

Ein Wasserbett ist keine neue Errungenschaft des 20. Jahrhundert. Schon die alten Römer fanden heraus, wenn man Tierhäute mit Wasser füllt kann man darauf sehr ruhig und erholsam schlafen.

Der Schlafkomfort der heutigen Wasserbetten ist natürlich um ein Vielfaches höher. Die Form der Wasserbettmatratze passt sich jder Bewegung des Körpers an. Die Auflagefläche des Körpers an die Matratze ist auch größer als bei normalen Betten. Somit werden Druckpunkte am Körper, besonders im Schulter und Beckenbereich vermieden. Solche Druckpunkte können den Blutkreislauf stören und der Schlaf wird unruhiger. Ein Wasserbett unterstützt die Wirbelsäule und ist so natürlich gesundheitsfördernd.

Eine Heizung sorgt für angenehmen Wärme welche dem Körper zusätzlich Energie liefert. Der Stromverbrauch der Heizmatte liegt bei etwa einer Kilowattstunde am Tag, welche die monatlichen Stromkosten nicht zu sehr belastet.

Wasserbetten-Matratzen  sind aus strapazierfähigen Vinyl und müssen etwa 4 mal im Jahr gereinigt werden.  Die Wasserbett Matratze ist um ein vielfaches hygienischer, da sich in Ihrem Inneren natürlich keine Haare oder abgestoßene Haut des Benutzers ansammeln kann, welches bei normalen Matratzen eine Brutstätte für Milben und Bakterien blidet. Somit ist ein Wasserbett natürlich Ideal für Asthmatiker oder Allergiker.

Das Wasserbett ist auch im Normalfall abulut statisch unbedenklich nud erzwugt weit weniger Druck auf den Boden als eine Badewanne oder ein Schrank der auf vier Füßen steht.

Die Anschaffungskosten sind auch nicht höher als bei einem normalen Bett mit ordentlicher Matratze und Lattenrost. Natürlich gibt es auch bei den Wasserbetten überzogene Designerpreise.

Mit einer Lebensdauer von 15 Jahren ist eine Wasserbettmatratze langlebiger als jede herkömmliche Matratze. Eine Wasserbettmatratze ist durch das verwendete Vinyl sehr strapazierfähig. Sollte dennoch mal was „schiefgehen“ schützt eine Sicherheitsfolie vor dem Auslaufen. Wasserbettmatzratzen können im norlafall sogar im gefüllten Zustand problemlos repariert werden.

Wasserbettmatratzen lassen sich zudem auch ohne große Maßnahmen in normale Betten verwenden. Machen Sie sich bei einem Wasserbetten – Händler kundig. Er wird sie bei einem vor Ort besuch eingehend beraten welche Möglichkeiten für Sie die besten sind.

Wasserkopfkissen für den perfekten Schlaf

Ein Wasserkopfkissen verbindet die beiden Element Luft und Waser und sorgt für einen angenehmen geruhsamen Schlaf. Vielen ist das Wasserbett ein Begriff und immer mehr Menschen werden zu Anhängern dieser Schlafvariante. Wenn die Sprache jedoch zum Wasserkopfkissen kommt, werden die Gesichter länger und viele Wasserbett-Fans sprechen sich dagegen aus.

Dies ist absolut unbegründet, da sich das Wasserkopfkissen, genauso wie das richtig befüllte Wasserbett, perfekt an den Körper anpasst und somit für einen tiefen, ruhigen Schlaf sorgt. Ein Wasserkopfkissen lässt die Nackenmuskulatur schneller entspannen und reduziert im allgemeinen eventuelle Schmerzen, Schnarchen oder helfen auch bei Schlaflosigkeit.

Wasserkopfkissen sind nach komplexen Untersuchungen entwickelt worden. Das Ziel ist den individuellen anatomischen Ansprüchen des Käufers gerecht zu werden.

Ein Wasserkopfkissen besteht meistens aus 3 Kammern in die das Wasser gefüllt wird. Dann wird je Kammer ein Konditioner gefüllt. Dieser ist flüßig der als Tablettenform erhältlich. Nach dem Füllen muss man vor dem Verschließen die in den Wasserkammern enthaltene Luft vorsichtig herausdrücken. Somit wird unangenehmes „Blubber“  des Kopfkissens vermieden. Danach wird die Luftkammer welche das Wasser umgibt aufgeblasen und verschlossen. Dieses Kissen wird danach in den mitgelieferten Bezug und auf Wunsch in den eigenen Kopfkissenbezug gesteckt.

Der mitgelieferte abnehmbare Bezug kann bei 60 Grad gewaschen werden. Somit ist das ganze Wasserkopfkissen stets einwandfrei und kann ohne Probleme auch von Allergikern verwendet werden.

Mit unterschiedlicher Luftbefüllung kann man das Wasserkopfkissen auf den eigenen Bedarf  und dem Liegeempfinden füllen.

Das Wasserkopfkissen passt sich perfekt der Körperform an und ermöglicht den Benutzer einen gesunden und erholsamen Schlaf. Das Kopfkissen verträgt sich auch mit allen anderen Materialien.

Im Fachhandel werden diese Kopfkissen meistens mit weit über 120 Euro ausgezeichnet. Hier lohnt sich ein genaues Recherchieren. Manche Online-Händler bieten genau die selben Wasserkopfkissen für unter 50 Euro an. Das bedeuted, dass auch Ihr Partner mit hilfe des Wasserkopfkissens ruhiger schlafen kann ohne dass Sie mehr ausgeben müssen.

Betten und Matratzen

Betten und Matratzen sind die wichtigsten Einrichtungsgegenstände in den eigenen vier Wänden. Man legt sich täglich in sein Bett und möchte am nächsten Tag möglichst erholt und munter in den neuen Tag gehen.  Die Suche nach dem richtigen Bett kann sich sehr schwierig gestallten.

Bei einem neuen Bett oder einer guten Matratze darf man auf keinen Fall am falschen Fleck sparen. Ein gesunder Schlaf ist ein „Muss“ wenn man am folgenden Tag seine volle Leistung erbringen will.

Die große Auswahl an Betten und Varianten der Matratzen macht die Auswahl natürlich nicht leichter. Es gibt gravierende Unterschiede in Größe, Dicke, Materialien, Härtegraden und so weiter. Um die beste Matratze zu finden sollte man natürlich in einem Bettengeschäft probeliegen können.

Wichtig ist es sich im Vorfeld zu informieren. Als Beispliel soll hierbei das Wasserbett dienen. Es gibt eine unüberschaubare Anzahl an Bauformen. Einzelne Kammern welche die Schwingungen dämmen oder getrentne Matrazen bei hohen Gewichtsunterschieden der Partner sind nur einige Kriterien. Im allgemeinen ist es aber auch von sehr hoher Bedeutung die richtige Wasserfüllmenge für das die Matratze im Wasserbett von seinem Händler berechnen zu lassen.

Rückenschmerzen können durch die Auswahl der richtigen Matratze vermieden oder falls diese schon bestehen verringert  werden.

Wer sein Bett selbst entwirft oder situationsbedingt eine besondere Bauform benötigt muss unbedingt vor dem Kauf des Bettes sich schlau machen ob es für diese Bettenform oder Bettengröße auch eine gute Matratze gibt in der der Schlafende sich erholen kann und die Batterien wirder aufläd um den Aufgaben des nächsten Tages gewachsen zu sein.

Das richtige Bett ist natürlich auch wichtig da fast alle Krankheiten darin auskuriert werden.  Der Handel bietet mitlerweile auch eine große Auswahl an medizinischen Betten an. Diese sind gar nicht mal so teuer und besitzen ansprechendes Desgin. Besonders für ältere Menschen sind diese medizinischen Beeten von großer Hilfe. Das moderne Design erinnert nicht mehr im geringsten and die alte Krankenhaus-Rohrkunstruktion und man findet it Sicherheit das passende Bett welches sich in das Gesamtbild des Schlafzimmers einpasst.

Da Betten und Matrazen täglich im Gebrauch sind sollten sie von hoher Qualität sein. Alte durchgelegene Matratzen müssen entfernt werden und durch neue ersetzt. Nur wer sich in seinem Bett erholen kann, sammelt genügend Energie um sich den Aufgaben des nächsten Tages mit voller Leistungsstärke stellen zu können